Adrian Goiginger
Daniel Geronimo Prochaska
David Wagner
Gregor Schmidinger
Marie Kreutzer
Mirjam Unger
Riahi Brothers
Sascha K├Âllnreitner
Sebastian Brauneis
Stefan Ruzowitzky

Marie Kreutzer

Showreel
Info
Marie Kreutzer, geboren 1977, Studium Buch und Dramaturgie an der Filmakademie Wien; Drehbuchautorin und Regisseurin. Mitglied im Vorstand des Drehbuchverbandes Austria und im Aufsichtsrat des Österreichischen Filminstituts. Ihr Kinodebut DIE VATERLOSEN feierte seine Uraufführung auf der Berlinale 2011 (special mention der Jury für den Besten Erstlingsfilm) und wurde im selben Jahr u.a. mit dem Großen Preis der Diagonale ausgezeichnet. 2015 lief ihr zweiter Kinofilm, GRUBER GEHT nach dem Roman von Doris Knecht, erfolgreich im Kino und wurde u.a. in vier Kategorien für den Österreichischen Filmpreis nominiert. Ihr dritter Kinofilm WAS HAT UNS BLOß SO RUINIERT (Drehbuch & Regie) läuft 2016 erfolgreich im Kino in Deutschland und Österreich.  2017 wird auch ihr erster TV-Spielfilm DIE NOTLÜGE (ORF/SWR) ausgestrahlt mit dem sie beim Filmfest in Biberach den Preis für den besten TV Film gewinnt. Marie Kreutzers neuster Kinofilm DER BODEN UNTER DEN FÜßEN läuft bei der Berlinale 2019 im Wettbewerb.
Photo:  Wolf Silveri